Eine Gruppe von älteren Frauen und Männern steht auf einer Wiese und blickt lächelnd in die Kamera.

Monat der SeniorInnen 2018

Von 15. September bis 15. Oktober bietet der „Monat der SeniorInnen“ Gelegenheit, die vielfältigen Angebote der Stadt Wien kennenzulernen. Das diesjährige Motto lautet „Es ist nie zu spät!“. 

Fast jede fünfte Wienerin oder jeder fünfter Wiener befindet sich in der aktiven nachberuflichen Lebensphase. Selbstständigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter zu fördern und zu erhalten, so lautet das dritte Wiener Gesundheitsziel.

Die Stadt Wien hat viele Angebote für die ältere Generation. Der „Monat der SeniorInnen“ bietet einen Überblick über diese Angebotsvielfalt in Bereichen wie Freizeit, Kultur, Bewegung, Gesundheit, Pflege, Vorsorge und Sicherheit. Interessierte können etwa bei einem Nordic-Walking Day mitmachen, sich über ein SeniorInnenstudium informieren oder Pensionisten-Wohnhäuser und Pflegeeinrichtungen kennenlernen.

Aktiv und gesund älter werden

Die wienweite Schwerpunktreihe für ältere Menschen findet heuer bereits zum 8. Mal statt. Veranstaltet wird der „Monat der SeniorInnen“ vom Team der Wiener SeniorInnenbeauftragen mit zahlreichen KooperationspartnerInnen der Stadtverwaltung und Organisationen aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich.

Ziel ist es, Menschen auch nach ihrem beruflichen Leben zu einer aktiven und gesunden Lebensführung zu motivieren und über die umfangreichen Angebote der Stadt Wien zu informieren.

Programm

Das Motto im Monat der SeniorInnen 2018 lautet „Es ist nie zu spät!“. Einige Schwerpunkte sind:

  • Gemeinsam sportlich
  • Geselliges Grätzl
  • Unterhaltung
  • Handy-Tablet & Co
  • Freiwillig engagiert
  • Gesundes Leben
  • Gut gepflegt und betreut
  • Herausforderung Demenz

Das Höhepunkte-Programmheft informiert über die vielfältigen Veranstaltungen und Angebote.

 (3,9 MB PDF)

Ein komplettes Programm finden Sie im Kalendarium unter www.senior-in-wien.at

Projekt-Info

Koordinierende Organisation: Büro der Wiener SeniorInnenbeauftragten

Kontakt:
Dr.in Susanne Herbe, SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien
E-Mail: post@senior-in-wien.at

Website: www.senior-in-wien.at

 

Weiterführende Informationen

Das Projekt unterstützt folgende Gesundheitsziele

Ziel 3: Selbstständigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter fördern und erhalten
Ziel 5: Gesundheitskompetenz der Wiener Bevölkerung stärken
Ziel 7: Psychosoziale Gesundheit der Wiener Bevölkerung stärken