Oberhebamme Christa Hauser-Auzinger in einem Kreißsaal des AKH Wien

Hebammenambulanz des AKH Wien

Die Hebammenambulanz vereint die Vorteile von Hausgeburt und Krankenhaus: sie bietet ein individuelles und persönliches Geburtserlebnis und medizinische Versorgung im Falle von Komplikationen. Weiterlesen

Zwei schwangere Frauen bei der Gymnastik

Familienhebammen

Bei den Familienhebammen handelt es sich um ein extramurales Betreuungsangebot für Frauen mit Risikoschwangerschaft. Weiterlesen

Grafik zu Demenzerkrankungen

Pilotprojekt IVD (Integrierte Versorgung Demenz)

In Wien leiden circa 23.000 bis 27.000 Menschen an demenziellen Erkrankungen. Die Tendenz ist steigend: Bei rund 5.000 bis 6.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Wien ist bis 2050 ist mit einer Verdoppelung der Zahl der Erkrankten zu rechnen. Rund 75 bis 80 Prozent der Betroffenen werden über Jahre zu Hause von Angehörigen gepflegt und betreut. Weiterlesen